DIY Klarspüler

DIY Rezept selbstgemachter Klarspüler

"Rezept" ist ein großes Wort für diesen Klarspüler: Einfacher gehts nicht! Ihr spart Geld und schützt dabei die Umwelt – noch Fragen? 😉

 

Essig und Zitronensäure sind natürliche Produkte, die die Umwelt auch nicht schädigen. Essig kann man in einer Glasflasche im Supermarkt kaufen und die Zitronensäure kommt oft im Karton als Pulver zum Auflösen.

 

Dauer

2 Minuten

 

Zutaten

300 ml Essig

 

200 ml Wasser

80 g Zitronensäure als Pulver

 

Rezept

Nehmt Euch eine 500 ml Glasflasche, füllt erst die Zitronensäure ein, dann den Essig. Zum Abschluss das Ganze mit Wasser auffüllen. Schließen und gut schütteln, bis die Zitronensäure sich gelöst hat. Voilà!

 

Tipp

Nochmal gut schütteln, bevor Ihr ihn in die Spülmaschine füllt, falls sich doch noch nicht alles aufgelöst haben sollte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0